Geförderte Projekte

Projektaufruf 2017-4

Der Projektaufruf 2017-4 startete am 15. Februar 2017. Insgesamt wurden für die aufgerufenen Maßnahmen 14 Projektvorschläge beim Regionalmanagement eingereicht. Davon erhielten in der Koordinierungskreissitzung am 11. Mai 2017, die dieses Mal in der Gemeindeverwaltung in Kubschütz stattfand, 13 Vorhaben ein positives Votum. Das Ergebnis der Sitzung können Sie hier nachlesen.

Projektaufrufe 2017-2 + 2017-3

Am 02. November 2016 startete in der Region Bautzener Oberland der Projektaufruf 2017-2 über die Maßnahmen A.1 + B.1 – Umnutzung für gewerbliche Zwecke und Diversifizierung bestehender Unternehmen, A.2 – Um- und Wiedernutzung für private Wohnnutzung, E – Ausbau und Modernisierung touristischer Infrastruktur sowie I – Projektentwicklung und Umsetzungsbegleitung, Vernetzung, Marketing, Sensibilisierung. Die Maßnahmen D.1 – Erhalt und Belebung des ländlichen Kulturerbes und D.2 – Erhalt und Entwicklung des kulturellen Lebens wurden im Rahmen des Aufrufes 2017-3 am 19.12.2016 aufgerufen. Für beide Projektaufrufe galt als Frist zur Einreichung von Projektvorschlägen der 01. März 2017. Insgesamt konnten in der Sitzung des Entscheidungsgremiums am 29. März 2017 13 Vorhaben positiv beschieden werden. Die Übersicht dazu finden Sie hier.

Projektaufruf 2017-1

In seiner Sitzung am 08. Februar 2017 hat der Koordinierungskreis der Region Bautzener Oberland über die eingereichten Projektvorschläge des Aufrufes 2017-1 entschieden. Alle 8 vorliegenden Vorhaben konnten positiv bewertet werden. Das Ergebnis der Sitzung finden Sie hier.

Projektaufrufe 2016-2 + 2016-3

Der Koordinierungskreis der Region Bautzener Oberland hat in seiner Sitzung am 30. November 2016 über die eingereichten Projektvorschläge der Aufrufe 2016-2 und 2016-3 entschieden. Dabei wurden sowohl investive Vorhaben im Bereich der touristischen Infrastruktur und der Wirtschaft positiv beschieden als auch nicht investive Vorhaben wie bspw. eine kommunale Konzeptstudie zur Wiedernutzung eines alten Bahnhofsgebäudes.

Insgesamt lagen dem Koordinierungskreis 9 Vorhaben zur Bewertung vor. Davon konnten zwei aufgrund des Nichterreichens der Mindestpunktzahl im Rankingverfahren leider nicht zur Förderung ausgewählt werden. Das Ergebnis der Sitzung können Sie hier nachlesen.

Projektaufruf 2016-1

Am 28. April 2016 startete der 3. Projektaufruf der Region Bautzener Oberland. Bis zum 10. August konnten Projektvorschläge im Bereich der privaten Um- und Wiedernutzung, Maßnahmen zum Erhalt des ländlichen Kulturerbes, zur Entwicklung des kulturellen Lebens sowie zur Projektentwicklung bzw. für konkrete Marketing- und Vernetzungsangebote beim Regionalmanagement eingereicht werden.

Insgesamt lagen dem Koordinierungskreis in seiner Entscheidungssitzung am 07. September 13 Projektvorschläge zur Bewertung vor. Alle eingereichten Vorschläge konnten positiv befürwortet werden. Das Ergebnis können Sie hier nachlesen.

Projektaufruf 2015-2

Der 2. Projektaufruf der LEADER-Region Bautzener Oberland startete am 02. Dezember 2015. Bis zum 27. Januar 2016 konnten Projektvorschläge zu Vorhaben im Bereich der Wirtschaft (Maßnahmen A.1 und B.1), im Bereich der Um- und Wiedernutzung bzw. Anpassung öffentlich zugänglicher Einrichtungen (Maßnahmen A.3 + B.2) sowie Vorhaben zur Gestaltung öffentlicher Freiflächen (Maßnahme F) und zum Abriss (Maßnahme G) beim Regionalmanagement eingereicht werden.

Insgesamt 19 Projektvorschläge lagen dem Koordinierungskreis in seiner Sitzung am 24. Februar 2016 zur Bewertung vor. Davon konnten 15 positiv befürwortet werden. Das Ergebnis der Auswahlentscheidung finden Sie hier.

Projektaufruf 2015-1

Bis zum 28. Oktober 2015 konnten im Rahmen des ersten Projektaufrufes der Förderperiode 2014-2020 Projektvorschläge beim Regionalmanagement der Region Bautzener Oberland eingereicht werden. Insgesamt sind 28 Vorschläge in den aufgerufenen Maßnahmen eingegangen, wovon 16 Projektvorschläge in der Sitzung des Koordinierungskreises am 25. November 2015 positiv befürwortet wurden. Das Ergebnis der Auswahlentscheidung finden Sie hier.

Alle aufgerufenen Maßnahmen waren deutlich überzeichnet. Die Antragsteller mit positivem Votum können nun innerhalb von 6 Wochen nach Zugang der Auswahldokumentation den Förderantrag bei der Bewilligungsbehörde, dem Landratsamt Bautzen, stellen.

Zurück zur Startseite